Hierfür hat selbst die Wissenschaft keine Antworten

Immer wieder finden Historiker Gegenstände für die sie keine wissenschaftliche Erklärung haben. Manche dieser Relikte sind moderner, andere mehrere Jahrhunderte alt, aber bei allen werfen sich ähnliche Fragen auf. Wie sind sie an den Fundort gekommen? Wer hat sie gebaut? Welche Bedeutung haben sie? All diese Mysterien bleiben ungelöst. Selbst nach Jahren intensiver Arbeit und Suche finden Forscher keine brauchbaren Erkenntnisse, welche zur Lösung der Rätsel beitragen. Nachfolgend kannst Du einige dieser mysteriösen Relikte sehen und Dir selbst ein Urteil bilden. Wie der Held einer geheimnisvollen Geschichte kannst Du Dich auf die Suche nach Antworten begeben. Vielleicht wirst Du ja fündig. Nun kommen wir aber endlich zu den Fotos der Rätsel für die Wissenschaftler auf der ganzen Welt keine Lösung finden. Einige davon sind nahezu unglaublich.

Der Atacama Humanoid

2003 haben Plünderer den Leichnam eines Lebewesens in einer Kirche in der Atacamawüste gefunden. Es handelt sich um eine nur 15 Zentimeter große Gestalt, die Ata genannt wird und an einen Menschen erinnert. Obwohl Wissenschaftler die DNA überprüft haben, konnte sie die Ursache für den Zwergenwuchs nicht klären.